TBS Crossfire – WiFi Modul initialisieren und updaten


Alle (fast) Crossfire-Sender sind seit Beginn mit einem WiFi Modul ausgestattet, das bisher keine Funktion hatte. Mit dem Start des Fusion Moduls ist nun die Zeit gekommen, das Modul aus dem Schlaf zu holen und die damit verbundenen Möglichkeiten freizuschalten. 

Am Ende Des Beitrags findest du diese Anleitung auch nochmal als Video (z.Z. nur in englisch)

Module ohne WiFi

Die ersten Crossfire Sender wurden noch ohne WiFi-Modul im Jr-Adapter produziert. Alle Micro Tx, Lite Tx und Standard Tx (ab 2017) sind mit dem Modul ausgestattet.

Solltest du einen älteren Standard Tx haben, kannst du effektiv auf zwei Arten prüfen, ob das Modul bei dir verbaut ist:

– Den Adapter vom Sender lösen und ihn öffnen
– Die Crossfire Fw 3.24 flashen und schauen,
ob nach einem Neustart ein WiFi Netz vom Crossfire gestellt wird

Hinweis

Um das WiFi Modul zu versorgen, muss der Crossfire Sender über eine Fernsteuerung versorgt werden!

Wenn du feststellst, dass du kein WiFi-Modul verbaut hast oder den JR-Adapter nicht nutzt (z.B. beim FrSky X-Lite Mod), kannst du hier einen neuen Adapter nachkaufen:

Hinweis: TBS hat angekündigt, dass es ein extra WiFi-Modul für NUtzer ohne JR-Schacht geben wird. Das Modul besitzt einen anderen Formfaktor als die Platine im JR-Adapter. Wenn du also nicht Moden willst, musst du noch etwas warten.

Voraussetzungen

Um das WiFi-Modul und damit die TBS Cloud zu aktivieren, sind ein paar Dinge notwendig:
– Einen Crossfire Tx (affiliate)
– Die Fusion FW 1.0 oder neuer
– Die Firmware für das WiFi-Modul
Agent X, um das Fusion zu flashen

Initialisieren des WiFi Moduls

  1. Update des Fusion Moduls

    aktualisiere es per Agent X auf Fw 0.28

  2. Versorgen des Moduls

    Stecke dein Crossfire Sender mit dem JR- Adapter in deine Fernsteuerung und schalte diese ein

  3. Crossfire W-lan suchen

    Das Crossfire erstellt ein Netzwerk mit Namen „TBX_XF_AP_XXXXXXX“
    crossfire_wifi_netwerk

  4. Mit dem Crossfire W-Lan verbinden

    Verbinde dich mit dem Netzwerk. Das kann einige Momente dauern

  5. Crossfire Webserver aufrufen

    Öffne deinen Browser und gib „192.168.4.1“ ein

  6. Update des Modul

    Klicke jetzt auf „Datei wählen“ und wähle die entpackte *.bin Datei aus, die du heruntergeladen hast
    Hier nochmal der Link:
    https://www.team-blacksheep.com/tbs-cloud-activation.zip

  7. Update starten

    Mit einem Klick auf „Update“ wird die Datei hochgeladen und installiert. Das Modul startet jetzt neu

  8. Warten auf den Neustart

    Schalte deinen Fernsteuerung NICHT aus. Warte kurz, bis das neue Netz verfügbar ist

  9. Fertig

Jetzt ist das WiFi-Modul des Crossfires vorbereitet und kann mit einem verfügbaren W-Lan verbunden werden (ideal ist dein Handy als Hotspot). Am Besten funktioniert das auch über die Web-Oberfläche des WiFi-Moduls oder per Agent X. Wie das genau geht, zeige ich dir hier

,