TBS Crossfire- Telemetrie mit der FRSKY Taranis


Endlich ist es soweit: das Crossfire kann nun seine empfangenen Daten mit der Taranis teilen.

Hinweis: Die hier gezeigten Funktionen beruhen aktuell auf Betaversionen für das Crossfire als auch auf der Taranis

Vorbereitung

Um die Telemetrie Funktion nutzen zu können, muss das Crossfire als auch die Taranis auf die neuste Beta Firmware aktualisiert werden.

Die Anleitung für das Crossfire findet Ihr hier

Und für die Taranis hier

Wenn das Crossfire und die Taranis aktualisiert wurden, wird es Zeit, alles zu verkabeln und vorzubereiten.
Für mein Beispiel nutze ich den TBS Core mit Spannungs- und Stromsensor, einen Crossfire Diversity Empfänger und eine CUAV PixHack mit GPS und Kompass.

TBS Crossfire telemetrie aufbau

In der Taranis

Nun ist es Zeit, Das Crossfire mit der Taranis zu verbinden und sie einzuschalten.

Auf dem Display des Crossfire sollte nun, wenn das richtige Protokoll gewählt wurde (CRSF), unter RC Input „CRSF V2“ angezeigt werden.

TBS Crossfire telemetrie crossfire v2

Wird das CRSF V2 Protokoll angezeigt, kann es weiter zur Sensorensuche gehen

TBS Crossfire telemetrie sensorensuche taranis

Es empfiehlt sich, alle Sensoren bereits jetzt anzuschließen.
Hierzu zählt auch eine evtl. angeschlossene FC wie eine PixHack/ APM/ NAZA (mit Blackbox) …

Nach dem Start der Sensorensuche sollten sofort die angeschlossenen Sensoren erscheinen.

Uplink zum Empfänger
1RSS Signalstärke Antenne 1
2RSS Signalstärke Antenne 2 (nur bei Diversity Empfänger)
RQly Empfangsqualität Empfänger
RSNR Uplink SNR
RFMD 0= 4Hz; 1= 50Hz, 2= 150Hz Aktualisierungsrate
TPWR Sendeleistung
Downlink zum Sender
TRSS Signalstärke Downlink
TQly Empfangsqualität Sender
TSNR Downlink SNR
GPS GPS Koordinaten
Alt Höhe über NN
Sats Anzahl Satelliten
RxBt Akkuspannung
Curr Aktueller Strom
Capa Akkukapazität
Ptch Pitch Winkel
Roll Roll Winkel
Yaw Yaw Winkel 
Capa verbrauchte Kappazität
Roll, Ptch, Yaw Winkle des FCs
FM Flugmodus

Nur mit angeschlossenem GPS
Nur mit angeschlossenem Strom/ Spannungssensor
Kapazität nur in Verbindung mit dem Core Pro

Nur mit dem MFD OSD
Nur mit einem BetaFlight FC und dem CRSF Protokoll – Anleitung dazu gibt es hier

 

Für die korrekte Akkuanzeige auf dem Hauptbildschirm der Taranis muss noch die Quelle für die Spannung eingestellt werden.

TBS Crossfire telemetrie spannungsanzeige taranis

Hierfür auf der Seite der Sensorensuche herunterscrollen, bis unter Infozeile Spannungsquelle zu sehen ist.

TBS Crossfire telemetrie gefunde sensoren taranis

RxBT suchen- es sollte der einzige Sensor sein, der vorgeschlagen wird.
Wenn kein Spannungssensor angeschlossen ist, kann hier keiner angezeigt werden!

Selbiges gilt auch für die Höhenanzeige, die ohne GPS nicht funktioniert.

Wenn Ihr alles abgeschlossen habt, könnt Ihr die Sensoren in gewohnter Weise nutzen und anzeigen lassen.

TBS Crossfire telemetrie sensoren nutzung taranis

,

43 Antworten zu “TBS Crossfire- Telemetrie mit der FRSKY Taranis”

  1. Hi Kami,

    GPS Koordinaten lassen sich ja anzeigen (im großen TX Modul und auch in der Taranis).
    Geht das nur über den Crossfire RX Eingang oder geht das auch mit einem GPS (meinetwegen das BN-220), was an der FC angeschlossen ist?

    Finde dazu nicht so richtig was

    Danke schon mal

    • hi sebsatian,
      wenn du per crsf an deinem fc hängst oder per mavlink an einem pix/apm fc soltlen die daten auch damit übertragen werden.
      es kann sein, dass du dafür eine der letzten beta firmwares flashen musst.

      VG – marc

  2. Hi,

    ich kriege über meine Crossfire Telemetry an nem Raceflight Revolt v3 keinen Spannungssensor angezeigt. Als RxBt ist nicht da. Hast du eine Idee wie ich das beim Revolt hinkriege?

    Viele Grüße,
    Maik

  3. Moin,

    nachdem ich den CRSF-Mode hinbekommen habe habe ich das nächste Thema. Ohne dem Modhat er alle Sensorwerte augezeigt, ich habe ja einen Crossfire 8CH Empfänger mit einem Core PNP Pro mit Spannungs und Strommesser dran. Anzeigen tut er aber nur 9 Werte, die RSSI, Sendeleistung und Qualität. Ich hatte alle Sensoren gelöscht und die Funke neu suchen lassen. Hat wer nen Tipp?

    Gruß, Thomas

  4. Moin,

    ich habe heute das QX7 Mod bekommen und eingelötet. Leider funktioniert jetzt der CRSF-Mode nicht mehr, das Modul reagiert nur, wenn ich wieder PPM einstelle. Woran kann das denn liegen? Ich hebe die gleiche Firmware drauf wie vorher wo ich die Fehlermeldungen beim CRSF-Mode bekommen habe, also 2.2.0.

    Gruß, Thomas

  5. Moin, ich habe seit Montag eine Taranis Q X7S, darin ein Crossfire HF Modul, im Flieger einen Crossfire 8CH Empfänger und ein Core PNP Pro. Die Telemetrie funktioniert soweit, alle Werte werden übertragen, nur verliert der Sender ständig die Telemetrieverbindung, es kommt eine Fehlermeldung, und baut die Verbindung wieder auf. Woran kann das liegen? Firmware im Sender 2.2 und im Cossfire 1.65.

  6. Hey! Danke für deine Anleitungen, haben mir das Leben viel einfacher gemacht 🙂

    Welcher Telemetrie Wert ist denn mit dem „guten alten“ RSSI von anderen 2,4ghz Empfängern zu vergleichen?

    Zwecks RSSI Alert auf der Taranis

    • do you use it with a betaflight fc?
      if so – the only thing to do is activate vbat in betaflight and telemetry.

      if you use a core pro/ fpvision just plug it in and you´re good to go

  7. Hi,

    Ich nutze cf seit der 0.18 🤗 Eins bekomme ich auF meinen taranis nicht hin. denn 3 geteilten Telemetriescreen oben aus dem Artikel. Die Sensoren werden alle in der Taranis angezeigt, aber ich kann so lange Page drücken wie ich will, der Screen kommt nicht. Was mach ich denn noch falsch ?

    • hi horst,
      das ist relativ einfach: um einen telemetrie bilschirm anzeigen zu lassen, musst du ihn vorher anlegen.
      das kannst du im modellmenü unter „display“ erledigen.
      bei „telem-bild“ z.b. stellst du den wert dahinter auf „werte“ für zahlen oder auf „balken“ für balkendanzeigen.

      sobald du ausgewählt ahst, wie du angezeigt haben willst, erscheinen darunter weitere zeilen und spalten. hier kannst du die werte wählen, die du angezeigt haben willst. die crossfire sensoren kommen übrigens erst am ende der liste.

      wenn du das hast, wird die mit langem druck auf „page“ der eingerichtete bildschirm dann auch angezeigt.

      du kannst – wenn du lua-script anzeigen verwendest, dir alternativ auch diese anzeigen lassen.
      dafür einfach anstelle von „werten“ oder „balken“ scripte wählen und dann das script anwählen- fertig.

      das klappt leider nciht mit den crossfire -setup-scripten. die kann man (warum auch immer) nicht anwählen

      • HI,

        ja, das ist die Theorie :
        bei “telem-bild” z.b. stellst du den wert dahinter auf “werte” für zahlen oder auf “balken” für balkendanzeigen.

        Praxis:
        Tele-Bild1 Balken
        1rss
        2rss

        Langer Druck auf Page — > passiert nix 🙁 ich bin zu sehr Tango verwöhnt 🙁

  8. Hi!
    Ich sammel gerade meine ersten Erfahrungen mit Crossfire.
    Als „RSSI“ lasse ich mir RQly anzeigen – denke das macht am meisten Sinn, oder ?
    Würde mir gerne Warnschwellen anzeigen / ansagen lassen – nur mit welchen Werten / Stufen soll ich die Einstellen ?
    LG Chris

    • hi chris,
      dass kannst du so machen. als warnschwelle würde ich mit -85 und -97 db anfangen – aber mit einer zeitverzögerung von etwa 2-3s, um schnelle sprünge zu vermeiden.

  9. Was macht denn eigentlich die Crossfire Lua Datei? Wenn ich diese bei mir ausführe, steht nur „Waiting for Crossfire Devices“ im Bildschirm und es passiert nichts.
    Irgendwelche Tipps?

  10. Ist der TPWR Bug behoben? zeigt bei mir immer nur 2.000mW an egal ob 10mW, 500mW..

    Hatte da etwas von einem Bug gelesen, meine ich mich zu erinnern… Lag aber denke ich an der OptenTX 2.2.0 359..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.