FrSKY Taranis- Update auf OpenTX 2.2

opentx 2.2 update beitragsbild

OpenTX geht demnächst in die nächste Runde: die Version 2.2.0 ist endlich  veröffentlicht.

Damit ist der Nightly Status nicht mehr vorhanden.
Einige Schritte in dieser Anleitung beinhalten noch das Vorgehen für die (kommende) Beta Version.
Diese Schritte habe ich extra markiert.

Wie Ihr vorgehen müsst, um von 2.1 auf 2.2 zu updaten, erfahrt Ihr hier.

Einen Hinweis zu Thema Beta Firmware

Was hat sich geändert?

Wie bei jedem größeren Update sind auch diesmal neue Funktionen hinzugekommen.

Die größten Neuerungen sind:
– Crossfire V2 Protokoll- Telemetrie mit dem TBS Crossfire
– S6r Script- Für die Konfiguration des neuen Stabi-Empfänger von FrSKY
– Multimodul Protokolle- Damit lassen sich die Protokolle für das Multimodul jetzt an das Modell anpassen,
ohne den Drehschalter nutzen zu müssen (kann auf „0“ stehen bleiben)
– PID Tuning und TBS Unify Pro einstellen mit Betaflight 3.1- Infos hier bei Copterjungle.de
– Bindopt ist hinzugekommen (Kanalauswahl beim Binden)
– Spektrum Modul Telemetrie

OpenTX am PC

– OpenTX 2.2.1(oder neuer) herunterladen – Der link ist ganz unten auf der Seite

– Ordnerstrucktur für OTX 2.2 herunterladen (Inhalt der SD-Karte)

– Die heruntergeladene Version in einem extra Ordner installieren und dann starten
OpenTX_ordner_sicehrung_01

– Nach der Installation steht eine Datensicherung an. Dies ist nicht zwingend notwendig, jedoch sehr zu empfehlen!
Hierzu die Taranis im Bootloader- Modus starten und mit dem PC verbinden
Taranis Boot Modus

– Jetzt die Modelle in OpenTX 2.1.9 lesen (1) und abspeichern (2). Selbiges gilt auch für die Firmware (3).
Es empfiehlt sich, die Datei in einem Extra Ordner abzuspeichern, um das alle Sicherungsdateien
gebündelt zu finden sind
Opentx datensicherung

– Nach dem die Modelle gespeichert wurden, kann OTX geschlossen werden

– Nun gilt es, die Daten der Speicherkarte zu sicher, da sich die Ordnerstruktur in OpenTX 2.2 komplett ändert!
Hierfür den Wechseldatenträger, den Windows nach anstecken anzeigt, öffnen und die kompletten Ordner in den vorher erstellen Sicherungsordner verschieben.

Die SD Karte muss jetzt leer sein.
OpenTX Datensicherung_02

Nun kann OpenTX 2.2 geöffnet werden

Für zukünftige Beta/ Nightly Versionen:
– Bevor OTX die neue Beta Firmware herunterladen kann, müssen erst Beta/ Nightly Builds zugelassen werden,
da sonst eine Fehlermeldung „…can not check for Updates“ erscheint

Hierzu die Einstellungen öffnen (1) und auf Anwendungs- Einstellungen klicken (2).
Nun die 2 markierten Punkte aktiven.
OpenTX Beta aktivieren nightly builds

– Jetzt noch unter dem Reiter „Senderprofil“ die benötigten Punkte auswählen.
Nun kann die Firmware heruntergeladen und in den Sender geschrieben werden

OpenTX firmware download
Die Audiodatei muss nicht extra heruntergeladen werden, da Ihr dies bereits am Anfang getan habt!

– Wenn der Flashvorgang beendet ist, müssen nun die neuen Ordner (bereits heruntergeladen) auf die SD-Karte kopiert werden

Wichtig: die Datei „opentx.sdcard.version“ muss unbeding mit auf die SD Karte kopiert werden!
Wenn die Datei vergessen wird, kommt beim Start der Taranis die Fehlermeldung, dass die erwartete Ordnerversion nicht korrekt ist.

– Im Ordner „Sound“ die nicht benötigten Sprachen löschen
-> unter Sounds/*sprache*/SYSTEM ist die Datei „hello.wav“ zu finden. Das ist die neue Bezeichnung für die Startmelodie

– Als letztes muss noch die heruntergeladene Version von OpenTX 2.2 auf die Speicherkarte verschoben werden.
Hierzu die Datei in den Ordner „Firmware“ kopieren und einen KURZEN Namen geben, da es sonst Probleme geben kann!

Das Firmwareupdate

Man kann das Update auch via OpenTX einleiten, jedoch ist dies die sicherere Methode.

Nach dem alle Daten auf die SD Karte kopiert sind kann das USB- Kabel getrennt werden.

Auf dem Display ist wieder der Boot- Bildschirm zu sehen
frsky taranis update fw_01

Mit „Enter“ bestätigen

frsky taranis update fw_02

Hier wird die auf die Karte kopierte Firmware angezeigt
Wieder mit „Enter“ bestätigen

frsky taranis update fw_03

Der Anweisung folgen- jetzt beginnt der Updateprozess

frsky taranis update fw_04

frsky taranis update fw_05

Mit „Enter“ bestätigen- Update komplett.
Jetzt mit „“Exit“ den Bootloader Modus beenden- die Fernsteuerung startet neu.

Es werden diverse Fehlermeldungen angezeigt. Alle Bestätigen und warten.

Bootloader aktualisieren

Nach dem die Firmware aktualisiert wurde, muss noch der Bootloader erneuert werden.

Hierzu „Menü“ gedrückt halten

frsky taranis update bootloader_01

Mit „Page“ eine Sete weiterblättern und den Ordner [FIRMWARE] öffnen

frsky taranis update bootloader_02

Hier die Firmware, die zuvor für die Aktualisierung genutzt wurde wählen und den Vorgang starten

frsky taranis update bootloader_03 opentx 2.2

Fertig!

Um sicher zu gehen empfehle ich euch, die Fernsteuerung neu zu starten.